• © Landkreis Bayreuth

  • © Landkreis Bayreuth

  • © Landkreis Bayreuth

  • © Landkreis Bayreuth

Finanzielle und materielle Hilfen

Finanzielle Hilfen

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach Sozialgesetzbuch XII

Wer seinen Lebensunterhalt nicht aus seinem eigenen Einkommen und Vermögen decken kann, hat die Möglichkeit, finanzielle Hilfe zur Grundsicherung zu beantragen. Leistungen kann erhalten, wer das 65. Lebensjahr vollendet hat (seit 2012 entsprechend der Änderung des Renteneintrittsalters) oder dauerhaft erwerbsunfähig bzw. erwerbsgemindert- ist. Ob die Anspruchsvoraussetzungen vorliegen, wird durch den Fachbereich Soziale Hilfen geprüft. Wichtig ist: Unterhaltsansprüche gegenüber Kindern und Eltern werden dabei nicht berücksichtigt, sofern deren jährliches Gesamteinkommen jeweils unter einem Betrag von 100.000 € liegt (Hilfe zur Pflege, siehe Seite 33).  

Informationen und Beratung zur Grundsicherung: Fachbereich Soziale Hilfen im Landratsamt Bayreuth

Ansprechpartner:

Buchstabe A – G

Katja Greller
0921/728255
E-Mail senden

Buchstabe H – K

Lisa Bayerlein
0921/728501
E-Mail senden

Buchstabe L – Z

Sabine Lottes
0921/728257
E-Mail senden

Wohngeld

Wohngeld wird bei geringem Einkommen als Zuschuss für Mietwohnungen oder Wohneigentum gewährt. Bezieher von Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherung haben keinen Anspruch auf Wohngeld.

Wohngeldanträge sind erhältlich bei Ihrer Wohnsitzgemeinde oder unter www.landkreis-bayreuth.de.

Wohngeldstelle im Landratsamt Bayreuth Ansprechpartner:

Buchstabe A – Hn

Gaby Feulner
0921/728217
E-Mail senden

Buchstabe Ho – Ri

Annette Weinert-Weber
0921/728205
E-Mail senden

Buchstabe Rj – Z

Patrizia Söllner
0921/728222
E-Mail senden

Vergünstigungen in Zusammenhang mit einer Schwerbehinderung

Je nach Grad der Behinderung und gesundheitlichen Merkzeichen werden Ihnen mit einem Schwerbehindertenausweis Steuervergünstigungen, Parkgenehmigungen, eine Befreiung von Rundfunk- und Fernsehgebühren und weitere Vergünstigungen gewährt.

Anträge können Sie auch bequem im Internet stellen: www.schwerbehindertenantrag.bayern.de

Zentrum Bayern Familie und Soziales Regionalstelle Oberfranken

Hegelstraße 2, 95447 Bayreuth

Befreiung vom Rundfunkbeitrag

Wer einkommensabhängig bestimmte Sozialleistungen bezieht, kann sich mit dem Nachweis der betreffenden Behörde auf Antrag vom Rundfunkbeitrag befreien lassen. Menschen mit Behinderung, denen das Markzeichen „RF“ zuerkannt wurde, zahlen bei Nachweis einen Drittelbeitrag. Taubblinde Menschen oder Sonderfürsorgeberechtigte im Sinne von § 27e des Bundesversorgungsgesetzes können ganz von der Beitragspflicht befreit werden.

ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice

50656 Köln
0180/99955510
Website besuchen

Mo.-Fr. 7.00-19.00 Uhr

*20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, 60 Cent/Anruf aus den dt. Mobilfunknetzen

Telefongebührenermäßigungen

Für Menschen mit Schwerbehinderung und Menschen, die von der Rundfunkbeitragspflicht befreit sind bzw. eine Ermäßigung erhalten, bietet die Deutsche Telekom einen Sozialtarif in Form einer Gutschrift für Gesprächsverbindungen an.

Anträge und Informationen erhalten Sie hier:

Telekom Deutschland

0800/3301000
Website besuchen
Wichtig:

Sie können bei diesen Einrichtungen in der Regel nur mit einem entsprechenden Berechtigungsausweis einkaufen. Diesen erhalten Sie, wenn Sie finanzielle Bedürftigkeit nachweisen können.

© Claudia Hautumm/pixelio.de

Materielle Hilfen

Schloßberg-Laden der Pegnitzer Tafel e. V.

Am Schloßberg 17, 91257 Pegnitz

Bayreuther Tafel e. V.

Justus-Liebig-Straße 3½, 95447 Bayreuth

Neuanmeldungen: Di. 14.00-18.00 Uhr

Lebensmittelausgabe: Mi., Sa. ab 12.00 Uhr

Laden der Hollfelder Helfer e. V.

Langgasse 11, 96142 96142
09274/7749140
Website besuchen

Sozialkaufhäuser

Werkhof Regenbogen e. V.

Ottostraße 1, 95448 Bayreuth
0921/1501420
0921/1501422
Website besuchen
E-Mail senden

Kaufhaus Regenbogen (0921/1501420)

Möbelwelt (0921/1501422)

 

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00-18.00 Uhr, Sa. 9.00-14.00 Uhr

Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Bayreuth, RotKreuz-Laden

Prieserstraße 4, 95444 Bayreuth

(Nähe Kreuzsteinbad, zwischen Universitätsstraße und Nürnberger Straße)

Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10.00-18.00 Uhr, Sa. 10.00-15.00 Uhr

Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Bayreuth, Kleiderkammer

Kleiderkammer, 95445 Bayreuth

Öffnungszeiten: Nach Absprache (Voranmeldung + Nachweis der Bedürftigkeit)

Caritasverband Bayreuth – Caritas-Shop

Bürgerreuther Straße 9, 95444 Bayreuth

• Kleidung, Schuhe, Bett- und Tischwäsche, Vorhänge usw.
Öffnungszeiten: Mi. 9.00-11.30 Uhr, 13.30-15.30 Uhr, jeden 1. Sa. im Monat 9.00-13.00 Uhr

• Haushaltswaren aller Art, Bücher, kleine Elektrogeräte, Deko-Artikel, CDs, DVDs, Spielsachen und Babyausstattung
Öffnungszeiten: Mi. 13.30-15.30 Uhr,

jeden 1. Sa. im Monat 9.00-13.00 Uhr