• © Landkreis Bayreuth

  • © Landkreis Bayreuth

  • © Landkreis Bayreuth

  • © Landkreis Bayreuth

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

© Landkreis Bayreuth

Ich freue mich, Ihnen die neue Auflage unseres Ratgebers für die „zweite Lebenshälfte“ an die Hand geben zu dürfen. Der Landkreis Bayreuth veröffentlicht diese Broschüre nun schon seit beinahe vier Jahrzehnten. Die große Nachfrage zeigt, dass der Ratgeber zum vielgenutzten Nachschlagewerk geworden ist.

Als kleiner „Kompass“ soll dieses Werk in bewährter Weise einen Überblick über soziale Angebote und Leistungen geben, die älteren Menschen in unserem Versorgungsbereich zur Verfügung stehen. Sie können sich informieren, z. B. über Aktivitäten und Einrichtungen in Ihrer Heimatgemeinde oder der näheren Umgebung.

In unserem Landkreis gibt es aber auch für diejenigen, die nicht mehr so aktiv sein können, professionelle Hilfen. Welche dies sind, verrät Ihnen dieses Heft. Die ambulanten Pflegedienste sind eine unverzichtbare Institution für Menschen, die auf Hilfe im häuslichen Bereich angewiesen sind. Falls familiäre Strukturen eine Versorgung zu Hause nicht mehr ermöglichen, steht Ihnen im ganzen Landkreis, sicherlich auch in Ihrer Nähe, eine adäquate stationäre Einrichtung zur Verfügung.

Ich darf an dieser Stelle den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in der Seniorenarbeit, aber auch den Mitarbeiter-innen und Mitarbeitern in den Einrichtungen der Altenpflege und Betreuung, den kirchlichen Trägern, den Wohlfahrtsverbänden und den privaten Initiativen herzlich danken. Dank sagen möchte ich auch allen Inserenten, mit deren finanzieller Unterstützung dieser Ratgeber erstellt wurde.

Sollten in dieser Broschüre Einrichtungen oder Initiativen nicht erfasst sein, bitten wir um entsprechende Informationen. Wir sind gern bereit, diese in Zukunft zu berücksichtigen. Für Anregungen und Vorschläge sind meine Mitarbeiter und ich stets aufgeschlossen und dankbar.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Hermann Hübner, Landrat